Männl. B-Jugend empfängt die HSG München-West

Am kommenden Samstag, den 01.11.2014 bitten unsere Jungs die Münchner um 15:00 Uhr in heimischer BBZ-Halle zum Kampf um die Punkte.

Im November steht für die mänliche B-Jugend ein Knaller nach dem anderen auf dem Programm. Mit der HSG stellt sich eine eingespielte und körperlich stabile Truppe vor, die man sehr ernst nehmen muss. Bei diesem Spiel heißt es, sich voll zu motivieren und sich auf das eigene Spiel zu konzentrieren – „dies müssen wir durchsetzen, “ so Trainer Abeltshauser. Wenn die Jungs in der Lage sind ihre spielerischen Fähigkeiten abzurufen, dann dürfte es sicher möglich sein, die zwei Punkte in Memmingen zu behalten und die Tabellenführung weiter zu stabilisieren. Natürlich ist man als Tabellenführer und vor allem mit 8:0 Punkten immer der gejagte, jeder will dieser Mannschaft endlich zwei Minuspunkte bescheren, aber da gehören natürlich immer zwei dazu und die Memminger B-Jugend will da nicht mitspielen.

„Jetzt müssen wir nur noch hoffen, dass sich von den fünf Jungs, die am vergangenen Wochenende nicht spielen konnten, einige Gesund und wieder Einsatzfähig melden, damit wir auch auf der Bank mehr Alternativen haben und der eine oder andere Spieler auch mal eine Pause einlegen kann,“ so der Memminger Trainer weiter. Am Samstag wird eine hochmotivierte Mannschaft einlaufen, die versuchen wird ihre Leistungsfähigkeit abzurufen, um dem Gegner ein tolles Spiel zu liefern, damit die hoffentlich zahlreichen Zuschauer, die die Mannschaft Lautstark unterstützen werden, ein begeisterndes Spiel zu sehen bekommen.